Sonntag, 13. September 2015

Hähnchen-Birnen-Toast mit Spiegelei


Mein Warenkorb
: Toast, Frühlingszwiebeln, Birnen, Hüttenkäse, Hähnchenbrustfilet und Eier (letzteres ist eigentlich eine Grundzutat, diesmal MUSS ich sie aber verwenden)



Zutaten (für 1 Person)
1 Ei
1 Frühlingszwiebel
1 Scheibe Vollkorntoast
1 EL Hüttenkäse
1/2 Birne (recht fest)
100 g Hähnchenbrustfilet
20-30 g Camembert (Joker)
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Als Erstes toastet ihr das Brot leicht an. In der Zeit könnt ihr das Hähnchenbrustfilet in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Das Toast bestreicht ihr nun mit dem Hüttenkäse und verteilt darauf das Fleisch. Die Birne schält und entkernt ihr, schneidet sie in dünne Scheiben und legt sie darauf. Zum Schluss schneidet ihr noch den Camembert in dünne Scheiben und bedeckt damit grob die Birnen.
Im vorgeheizten Ofen überbackt ihr das Toast bei 180°C Ober-/Unterhitze für gute 5 Minuten, bis der Käse schön weich und etwas verlaufen ist.

Während das Toast im Ofen ist, könnt ihr euch um das Spiegelei kümmern. An dieser Stelle setze ich einfach mal voraus, dass ihr wisst, wie man ein Spiegelei brät. ☺
Und während das Spiegelei in der Pfanne ist, putzt ihr nur noch die Frühlingszwiebel und schneidet sie in Ringe und streut sie, kurz bevor das Ei fertig ist, darüber.


Was Darius von mir für eine Zutatenliste bekommen hat und was er daraus gemacht hat?
Schau selbst! Klick hier!

1 Kommentar: