Sonntag, 11. Juni 2017

Focaccia



Zutaten
270 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
160 g Wasser
1/2 TL Salz (normales Jodsalz)
1/2 TL grobes Meersalz
30 g Olivenöl + 1-2 EL zum Bestreichen
6-7 Marinierte Oliven, ohne Stein
2 getrocknete Tomaten, in Öl (abgetropft)

Zubereitung
Ihr vermischt Mehl, Trockenhefe und Jodsalz miteinander und verknetet es mit Wasser und Olivenöl. Knetet den Teig gut 5-10 Minuten durch, damit er schön geschmeidig wird. Anschließend formt ihr aus ihm eine Kugel, deckt ihn mit einem Küchentuch locker ab und lasst ihn etwa 45 Minuten an einem warmen Ort gehen.

Die Oliven und die abgetropften Tomaten schneidet ihr etwas kleiner.

Den Teig knetet ihr nach dem Gehen einmal kurz durch und rollt ihn aus. Dann bestreicht ihr ihn mit Olivenöl und drückt mir den Fingern kleine Mulden in den Teig. Darauf verteilt ihr dann Meersalz, Oliven und getrocknete Tomaten. Wer möchte gibt an dieser Stelle auch ein paar Rosmarinnadeln dazu.

Im vorgeheizten Ofen benötigt die Focaccia bei 200°C Ober-/Unterhitze etwa 25 Minuten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen